Woche 42 / 2017

Wo sich Zigerchrosi und Whisky-Bratwurst treffen

«Schmeckt die Rauchwurst?» «Ist der Alpkäse fein?» «Mundet der Kornellkirschenlikör?» Fragen dieser Art waren am Samstag im Klosterpark zu St. Urban zuhauf zu hören. Während sieben Stunden boten regionale Produzenten am gut besuchten Rottaler Erntefest unzählige ess- und nicht essbare Köstlichkeiten an: Honig, Konfitüren, Lebkuchen, Schnäpse, Sirupe, Wurstwaren, Käse oder erstmals Klosterrohschinken; aber auch Wollschwein- und Yak-Produkte, spezielle Seifen, Badesalze oder Töpferwaren. Die Mischung stimmte. Dazu konnten Handwerker wie Drechsler oder Holzschnitzer bei der Arbeit beobachtet werden, es gab auch Informationen zu Fledermäusen oder Biodiversitätsförderprojekten. Und natürlich mangelte es nicht an Gelegenheiten, sich den Bauch vollzuschlagen: Feine Crêpes, Whisky-Bratwürste, Buure- Hamme oder Karpfenknusperli warteten beispielsweise auf Abnehmer, zum Dessert Zigerchrosi- Rahmschnitten, Berliner oder Öpfelchüechli. Die Entscheidung, welchen Stand man denn nun berücksichtigen sollte, fiel nicht leicht. mehr