Woche 33 / 2018

Auto-Geschichtsstunde mit schönem Ausblick

Ein Stück deutsche Automobilgeschichte gab es vorletzten Samstag über die Mittagszeit auf dem Herzberg in Uffikon zu sehen. Wahre Oldtimer-Schmuckstücke der Autounion aus den 30er- bis 60er-Jahren des letzten Jahrhunderts – zu denen Audi, DKW, Horch und Wanderer zählen – besetzten den Parkplatz des beliebten Aussichtspunktes. Leider fehlten beim Treffen die beiden Marken Wanderer und Vorkriegs- Audi. Im Rahmen des dreitägigen 45. Internationalen Auto Union Veteranentreffens in Sempach fand am Samstag mit allen Teilnehmern eine Ausfahrt durch die Luzerner Landschaft statt. Unterwegs waren 176 Oldtimer-Fahrzeuge und sieben Motorräder aus dieser Epoche. So hatten die rund 400 Teilnehmer aus sieben Ländern die Gelegenheit, beim gemütlichen Fahren die hiesige Region kennenzulernen und auf dem Uffiker Herzberg Mittagsrast zu machen. mehr

Archiv